Zurück zum Hiking Club

Grindslow Knoll

Von Black Girls Hike

Peak District

2,5 Stunden bei gutem Tempo. 8 km Rundwanderung.

Mittelschwere Wanderung mit einem kurzen steilen Abschnitt oben.

Wasserdichte Jacke, warme Zusatzschichten, eine Karte, eine Powerbank, viel Wasser und Snacks.

Symbolerklärung

Route:

Diese Route beginnt am Edale Village Hall Parkplatz, einem sehr beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen im Peak District. Er liegt gegenüber vom Bahnhof und von einem Café, wo es öffentliche Toiletten gibt. Wenn du um das Besucherzentrum herum gehst, befindet sich vor dir Old Nags Head. Nimm den Fußweg auf der linken Seite, dann siehst du ein Schild, das den offiziellen Beginn des Pennine Way markiert. Folge dem Pennine Way Trail, bis du zum Wegweiser Grindslow Knoll kommst und geh hinauf. Das Panorama der Peaks ist den Anstieg wert, auf dem Gipfel befindet sich ein Steinhaufen. Nachdem du die Aussicht genossen und alle Gipfelfotos geschossen hast, folge dem Pfad rechts herum zum Abstieg.

Folge der Route auf ALLTRAILS >

Feldnotizen:

Der Peak District hat eine besondere Bedeutung für Black Girls Hike, denn hier haben wir uns gegründet – er ist unsere geistige Heimat. Zudem hat er eine tolle Lage, durch die quer hindurch verlaufende Bahnstrecke ist er sehr gut zu erreichen, was selten bei Nationalparks ist. Rings um Edale gibt es viele „Honey Spots“ (sehr beliebte Orte), aber am Grindslow Knoll entkommst du den Menschenmassen und es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Wanderung zu verlängern. Grindslow Knoll trifft auf Kinder Scout, du könntest also dieses Plateau erkunden und die Jacob's Ladder ansehen. Wenn du es etwas anstrengender gestalten möchtest, kannst du über die Grindsbrook Clough aufsteigen.

Follow Black Girls Hike

Gut zu wissen


Der Parkplatz kann nur in bar gezahlt werden und in dem Gebiet hat man keinen Handyempfang, bis man etwas weiter oben ist.

Der Look

Sehr bequem, leicht und ich liebe die Farbe!

Bravada Waterproof

Dieser Schuh bietet genug Halt am Knöchel ohne einzuschränken. Manchmal brauche ich eine extra Einlage, aber bei diesem Schuh nicht, und der Grip ist fantastisch.

Siren 3 Mid GORE-TEX®

Normalerweise trage ich Stiefel, aber die können steif sein und die Bewegungen einschränken – diese hier haben sich dagegen sehr flexibel angefühlt.

Antora 2 GORE-TEX®

Beste Zeit


Spätsommer ist eine tolle Zeit für einen Besuch, wenn die violette Heide im Moor in voller Blühte steht. Das ist atemberaubend, und umso besonderer, weil es nur so kurz anhält.

„Du kannst so kommen, wie du wirklich bist, und wirst nicht nach deiner Hautfarbe beurteilt, das finde ich erholsam.“

Q+A mit BGH-Gründerin Rhine Fatinikun:

Was ist Black Girls Hike?

BGH ist eine Organisation, die ich gegründet habe, um die mangelnde Einbeziehung und Repräsentation schwarzer Frauen im Outdoor-Bereich anzugehen. Es geht darum, einen Safe Space für unsere Community zu schaffen, um eine engere Verbindung zur Natur herzustellen und raus zu gehen.

Was hält Frauen deiner Meinung nach vom Wandern ab?

Historische Ausgrenzung, mangelndes Selbstvertrauen und mangelnde Fähigkeiten, wenig verfügbare Safe Spaces, fehlende Repräsentation, Sicherheitsbedenken... Ich könnte noch viel mehr nennen. Mein Rat ist es, eine Community zu finden, ein Netzwerk, das dich unterstützt und ermutigt, damit du dich in der Natur sicher fühlst.

Was gefällt dir am Wandern mit BGH?

Ich genieße die Verbundenheit, das Gemeinschaftsgefühl und die Möglichkeit, mit gleichgesinnten Frauen in Kontakt zu treten. Man muss sich nicht verstellen, sich nicht die Mühe machen, die Dinge in den richtigen Kontext zu setzen, die anderen verstehen dich und deine Erfahrungen – das ist erfrischend und notwendig. Du kannst so kommen, wie du wirklich bist, und wirst nicht nach deiner Hautfarbe beurteilt, das finde ich erholsam.

Unverzichtbar beim Wandern:

Ich liebe meine kleine Schaumstoffmatte, sie ist so praktisch, wenn man keinen nassen Po haben möchte. Es ist einer dieser Gegenstände, von denen ich nicht wusste, dass ich ihn brauche, bis ich wen damit gesehen habe.

Der beste BGH Moment bisher?

Unsere erste London Wanderung war unglaublich. Über 100 Frauen haben mitgemacht und beim Anblick von ihnen habe ich Gänsehaut bekommen. Black Girls Hike ist so schnell gewachsen, dass ich mich nur selten zurücklehnen kann, um alles in mich aufzunehmen, daher war das ein besonderer Moment für mich.

WANDERTIPPS

  • Gehe kein Risiko ein und plane deine Route im Voraus
  • Wirf einen Blick auf die Wettervorhersage, bevor es losgeht
  • Packe die richtige Kleidung und ausreichend Proviant ein
  • Überprüfe, ob Hunde / Zelten / Grillen usw. erlaubt sind
  • Nimm deinen Müll wieder mit
  • Hinterlasse Weidetore so, wie du sie vorgefunden hast
  • Hab Spaß dabei!